Freitag, 14. März 2014

Proteinriegel? Meine Empfehlung


Was haltet ihr eigentlich von Proteinriegeln?

Ich esse ab und zu mal gerne einen, wenn ich einen unkomplizierten und süßen Zwischensnack brauche, der wirklich satt macht. Ich versuche damit nicht meinen Eiweißbedarf zu decken, sondern hoffe eher, dass ich meinen Schokoladenhunger langfristiger befriedigen kann als ich es mit einem Schokoriegel tun kann.
Beim Kauf achte ich darauf, dass der Riegel prozentual mehr Proteine als Kohlenhydrate hat, denn gerade bei den Sorten, die auch lecker schmecken, ist meistens sehr viel Zucker drin. Deswegen sind auch viele andere Riegel aus dem Supermarkt oder aus Drogeriemärkten Mist. Und dazu noch überteuert. Eiweißriegel sind nämlich leider nie günstig und man muss mit 1 und 2 EUR pro Stück rechnen. Allerdings sind sie ja kein Grundnahrungsmittel, sondern eher etwas, das man sich ab und zu mal gönnt (oder gönnen sollte).

Den Riegel von PowerBar in Chocolate finde ich sehr gut. Er hat um die 180kcal und schmeckt für einen Proteinriegel in meinen Augen auch echt lecker (wobei ich auch bisher nur die getestet habe, die nährwertmäßig für mich überhaupt in Frage kommen würden). Sein "kleiner Bruder" in Chocolate Brownie hat ein paar Kalorien weniger (um die 100) und schmeckt ebenfalls gut.
Andere Riegel aus der Drogerie kann ich (aufgrund der Inhaltsstoffe) nicht empfehlen.

Im Moment sieht man im Internet überall QuestBars kursieren, die man bisher am günstigsten nur aus dem Ausland beziehen kann. Der große Pluspunkt ist wohl neben dem Geschmack auch die Tatsache, dass die Riegel sehr wenig anrechenbare Kohlenhydrate haben. Auf dem Blog Eat Low Carb werden die Riegel näher beschrieben.

Kommentare:

  1. Ich habe mir gerade eine Ladung Questbars bestellt und bin echt begeistert! Man wird richtig satt von einem Riegel und hat dann nur um die 200 kcal verputzt. Und sie schmecken soooo gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Sorten hast du bestellt und wo genau?

      Löschen
  2. Huhu, sehr schön das du auf meinen Blog gefunden hast :)
    Ich nehme auch immer die Riegel von Powerbar, wobei mich die Questbars schon reizen würden. Alleine die Sorten Vielfalt und Nährwerte sind ja ein Traum. Nur leider schreckt mich der Preis da total ab.

    Mit dem Laufen ging es mir anfangs ähnlich. Wenn man nach und nach die Kilometer in der Woche steigert, wird es auch besser mit den schweren Beinen :)

    Und genau ich komme aus Hennef, quasi direkt um die Ecke :)

    Liebe grüße :)

    AntwortenLöschen