Sonntag, 22. Juli 2012

Meine vergangenen zwei Wochen...

Weil die Rubrik letzte Woche ausgefallen ist, gibt es heute einen Überblick über die letzten zwei Wochen. 

Gesehen: Die ersten Folgen Gilmore Girls (ich habe alle Staffeln ;)), Men in Black 3 und The amazing Spiderman in 3D
Gelesen: Cosmopolitan, "Die Mütter Mafia" von Kerstin Gier
Gehört: Musik im Fitnessstudio
Getan: Ich war viel im Fitnessstudio, weil ich einen 14-Tage-Pass von einer Freundin bekommen habe; außerdem suche ich zur Zeit einen Nebenjob; ich war im Kino; habe gearbeitet und nach Urlaub gesucht
Gegessen: Weintrauben, Kirschen, Nektarinen, Rührei und sehr viel ungesundes Zeug, was sich aber durch den Sport nicht negativ bemerkbar gemacht hat
Getrunken: Wasser, Sojareismilch, Holunderschorle
Gedacht: Manchmal habe ich Glück im Unglück: Ich wurde von einem Auto angefahren und mir und meinem Fahrrad ist nichts passiert, nur das Auto hatte Kratzer
Geärgert: Leider über so einiges, z.B. darber, dass ich meinen iPod im Fitnessstudio vergessen habe & er dann nie wieder aufgetaucht ist.
Gefreut: Über die Zusage der Uni Bonn
Gekauft: Eine kurze Hose und zwei Tshirts für den Sport 
Gestaunt: Wie viel einfacher joggen auf dem Laufband ist als in der freien Natur

Heute scheint nach langer Zeit mal wieder die Sonne!
Restverwertung: Weiße Bohnen, Mais und Paprika angebraten und mit etwas Tomatensauce abgeschmeckt. Köstlich!

Die Uni Bonn

Neue Sportkleidung von Zalando und Tchibo



Obst auf Müsli

Zur Zeit ist es etwas ruhig auf dem Blog, weil ich meine Kamera verliehen habe und euch für die anderen Einträge die schlechten iPhone-Fotos ersparen möchte. 

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in eine erfolgreiche Woche!

Kommentare:

  1. Freut mich, dass du deine Zusage für die Uni hast!
    Meine ist unerwartet direkt am 1. august gekommen, ich freu mich unheimliiich :)
    ich hab übrigens das roggenbrot, was du vorgestellt hattest, endlich auch bei aldi entdeckt. hab es aber direkt in der variante mit karotte& walnuss mitgenommen, weil mich die am meisten interessiert hat.
    liebe grüße!

    ps: die johannisbeeren sehen superlecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! :)
      ich freue mich ebenfalls für dich!
      studierst du dann auch in bonn? hab auf deinem blog gelesen, dass du ernährungswissenschaften studierst. ich habe mir vorgenommen, dass ich mir mal die vorlesungen dort angucke, soweit die frei zugänglich sind, rein so aus interesse. :)

      Löschen
    2. ja, ich werde dann auch in bonn studieren. muss nur eben schauen ob ich zum 1.10. schon ne wohnung finde oder eben anfangs erstmal pendeln muss.
      ich hab ja noch keine ahnung von der uni, aber normalerweise müsste das doch kein problem sein; gerade wenn du sowieso studentin dort bist, oder?

      Löschen
  2. Wann gibt es mal wieder was neues von dir? :) Ich liebe deinen Blog und bin schon total auf Postentzug :D

    AntwortenLöschen